Neuigkeiten aus dem Mittendrin –
dem Familien- und Bürgerzentrum der Stadt Kemnath
Juni 2022

Hallo Ihr lieben Freundinnen und Freunde unseres Mittendrin,
endlich finden alle Angebote wieder wie früher im Mittendrin statt: Die Neugeborenenbegrüßung, das Frühstück, die Vorlesestunde mit der Stadtbücherei, das Familiencafé, unsere zahlreichen Selbsthilfegruppen, die Stillstunde, der Trauertreff, das Frühstück für alleinerziehende Eltern, die Spieleabende, die Babymassage, einige Vorträge und noch so manches Angebot mehr.

Nur die Rückbildungsgymnastik bleibt einstweilen in der Mehrzweckhalle. Der große Platz ist einfach super. Falls aber die Halle nicht nutzbar ist, weichen wir ins Mittendrin aus.

Wir werden allerdings trotzdem unsere Planungen beibehalten und die offenen Angebote in den Pfingstferien pausieren. Auch wir im Büro brauchen Urlaub mit unseren Familien. In der Zeit vom 06.06. – 17.06.2022 ist das Büro nicht besetzt. Einzelne Gruppen und Veranstaltungen finden dennoch statt.

Ein tolles neues Angebot hat Sebastian Högl ins Leben gerufen: Am Dienstag, den 31.05. startet er den Interkulturellen Lauftreff:
Menschen aller Nationen, die Freude am gemeinsamen Laufen haben, sind herzlich eingeladen, hier mit Gleichgesinnten eine lockere Runde rund um Kemnath zu drehen. Die Freude an der Bewegung steht im Vordergrund, die Sprache ist dabei nicht so wichtig. Nette Leute kennenlernen und über den eigenen Tellerrand schauen, dafür umso mehr.
Sebastian joggt jeden Dienstag um 18.00 Uhr ehrenamtlich vom Mittendrin aus los und freut sich auf „Mitläuferinnen und Mitläufer“. Dieses ehrenamtlich geleitete Angebot ist kostenlos und findet ohne Anmeldung statt. Fragen beantworten wir Euch aber natürlich gern vorab.


Am Mittwoch, den 01.06.2022 findet der Vortrag „Emotionen – Deine Superpower“ mit den beiden Coaches Tanja Franz und Stefan Kopp auch hier bei uns im Mittendrin statt. Unsere Emotionen haben Einfluss auf unsere Beziehungen, unsere Lebensfreude und unser Bewusstsein. Von 19.00 – ca. 20.00 Uhr könnt Ihr mehr darüber erfahren, wie Ihr die verschiedenen Emotionen als Superpower im Alltag einsetzen könnt. Der Vortrag ist kostenlos.

Beim Online-Vortrag „Endlich essen mit Mama und Papa“, der am 21.06. wieder in Kooperation mit dem AELF Tirschenreuth-Weiden stattfindet, sind momentan noch Plätze frei. Die versierte Referentin Eva Gibhardt (Dipl. Oekotrophologin) zeigt Euch, wie Ihr das Essen für Babys ab ca. einem Jahr kindgerecht zubereiten und anbieten könnt. Außerdem bekommt Ihr Tipps, welche Lebensmittel in welchen Mengen für Kleinkinder auf dem Speiseplan stehen sollten. Dieser Vortrag findet wie geplant online von 19.30 – 21.00 Uhr statt.

Außerdem laden wir Euch wieder jede Woche zum Familienfrühstück am Dienstag von 9.00 – 11.00 Uhr und zum Familiencafé mit Vorlesestunde am Mittwoch von 15.00 – 17.00 Uhr ein.
Beide Angebote werden von unseren lieben Ehrenamtlichen für Euch organisiert.
In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Kemnath werden bei der Vorlesestunde verschiedene Lesepatinnen und Lesepaten den Kindern spannende Geschichten vorstellen. Dieses Angebot findet immer von 15.15 – ca. 16.15 Uhr parallel zum Familiencafé am Mittwoch statt. Die Vorlesestunde richtet sich an Kinder ab etwa 3 Jahren. Wenn Mama oder Papa mit dabei sein wollen, können sie das natürlich gerne.


Leckere Kleinigkeiten versüßen das Familiencafé am Mittwochnachmittag. Immer von 15.00 – 17.00 Uhr.
Geleitet und organisiert von unseren wunderbaren Ehrenamtlichen.

Unsere engagierte Ehrenamtliche Sandra Hader hat die Spieleabende wieder ins Leben gerufen. Alle Erwachsenen, die gerne verschiedene Brett- und Kartenspiele ausprobieren, sind herzlich eingeladen. Diese kostenlosen Treffen finden immer am zweiten Mittwoch im Monat ab 19.00 Uhr statt. Anmelden könnt Ihr Euch am besten direkt bei Sandra über WhatsApp unter der Nummer 0170/49 77 356.

Wir können die Stillstunde der AFS-Stillberaterin Flori Hopp ab Donnerstag, den 02.06.2022 wieder anbieten. Flori ist für alle stillenden Mamas vor Ort im Mittendrin und beantwortet alle Fragen rund ums Stillen. Hier brauchen wir zur besseren Planung bitte eine Anmeldung bis Mittwochmittag.

Auch der so hilfreiche Trauertreff mit der Trauerbegleiterin Elke Burger kann wie gewohnt in unseren Räumen stattfinden. Der erste Termin ist am Mittwoch, den 25.05.2022 von 18.00 – 20.00 Uhr. Auch hier meldet Ihr Euch am besten gleich direkt bei Elke Burger unter der Nummer 09642/1699 oder burger.elke@web.de an.

Unsere Selbsthilfegruppe für Menschen mit Zwangserkrankung startet ebenfalls wieder durch. Michaela Schraml lädt alle Betroffenen zu den Treffen am 03.06. und 08.07.2022 von 18.30 – 19.30 Uhr ein. Wir bitten um eine kurze Anmeldung über unser Büro.

Die Anonymen Alkoholiker und die Angehörigengruppe AL-ANON treffen sich nun wieder wöchentlich freitags von 20.00 - 21.00 Uhr. Der nächste Termin ist der 27.05.2022. Interessierte kommen einfach gerne vorbei.

Die Treffen der Kreuzbund-Gruppe pausieren noch.

Die Gruppe für Menschen mit Depression trifft sich ganz regulär einmal im Monat am Dienstagabend. Der nächste Termin ist Dienstag, der 31.05.2022 von 19.00 – 20.30 Uhr. Eine vorherige Anmeldung hilft uns bei der Planung, die Teilnahme ist kostenlos.

Das Frühstück für alleinerziehende Eltern macht ebenfalls nach der Pandemiepause einen Neubeginn. Elke Burger und Donata Zöllner bereiten einmal im Monat am Sonntagvormittag ein vielfältiges Frühstück vor und laden zum gemeinsamen Austausch ein. Eure Kinder sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen. Das Spielzimmer freut sich schon auf die kleinen Gäste. Elke und Donata sind von 9.30 – 12.00 Uhr für Euch da. Das erste Treffen findet an diesem Sonntag, den 29.05.2022 statt.

Auch in unserem Inklusionsprojekt „Kemnaths KinderKunst“ wird wieder eifrig an neuen Stühlen gearbeitet. Wenn auch Ihr einen besonderen Stuhl unseres preisgekrönten Kunstprojekts „be-sitzen“ oder verschenken möchtet, meldet Euch einfach bei uns. Die Ideen gehen uns nie aus. Wir freuen uns total, dass die Künstlerinnen und Künstler aus dem Bayreuther Atelier „Rote Katze“ wieder bei uns in Kemnath sein können.

In unseren Räumen muss nun kein Mund-Nasen-Schutz mehr getragen werden. Achtet aber bitte auf eine gute Händehygiene und kommt nicht zu uns, wenn Ihr Erkältungssymptome habt oder Euch krank fühlt.

Wir bedanken uns bei allen lieben Menschen, die sich für die Ukraine-Hilfe einsetzen und uns die benötigten Sachspenden vorbeigebracht haben. Bald kommen wieder neue Familien nach Kemnath. In Zusammenarbeit mit Anita Heindl vom Landratsamt versuchen wir auch hier wieder, in den verschiedenen Bereichen zu unterstützen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Raiffeisenbank Oberpfalz Nordwest und den Kemnather Frauenbund für die großzügige finanzielle Unterstützung, die den Familien direkt zu Gute kommt, wenn besondere Anschaffungen für die Kinder, wie Brillen oder orthopädische Schuhe, anstehen.


Und was gibt´s sonst alles noch?

• Unser Reparaturcafé und die zeitgleich stattfindende Techniksprechstunde am Samstag, den 28.05.2022 von 14.00 – 16.00 Uhr sind schon ausgebucht.  Für den nächsten Termin am 25.06.2022 werden die Plätze auch bereits knapp.

• Unsere Ernährungsberaterin und Gesundheitscoach Tanja Franz spricht online über das Thema „Emotionales Essen – Wenn eigentlich die Seele Hunger hat“ am 23.06.2022 von 19.00 – 20.00 Uhr.

• Die Bridge-Gruppe, die sich vor der Pandemie regelmäßig bei uns getroffen hat, nimmt die Bridge-Abende wieder auf. Wer sich für das traditionsreiche Kartenspiel interessiert, ist herzlich zum Schnupperabend am 07.07.2022 um 19.00 Uhr im Mittendrin eingeladen.

• Die Münchner Sängerin und Diplom Gesangspädagogin Bettina Regler bietet einen ganz besonderen Abend für die Seele an. Am 12.07.2022 könnt Ihr mit ihr von 20.00 – 21.00 Uhr beim „Seelenleuchten“ einfach mal abtauchen: Ein lauer Sommerabend voller emotionaler Songs und berührender, meditativer Texte bei uns im Mittendrin-Gärtchen. Für das leibliche Wohl bieten wir Euch hinterher noch kleine, sommerliche Erfrischungen an. Der Teilnehmerbeitrag für diesen Abend mit Bettinas Musik ist 15 Euro – mit Häppchen und Getränken 20 Euro.

Und diese besondere Veranstaltung unseres beruflichen Netzwerks für Frauen „WeiberWerk“ steht natürlich auch noch auf dem Plan: Am Samstag, den 02.07.2022 treffen wir uns ab 19.00 Uhr unter dem Motto „Alleine stark, gemeinsam unschlagbar – Empowerment für Frauen“ im Foyer der Kemnather Mehrzweckhalle. Als Referentin für den Abend konnten wir die Münchner Trainerin Carola Wegerle gewinnen. Sie hält seit 30 Jahren Seminare und Einzelcoachings zu den Themen Kommunikation und Empowerment, vorzugsweise für Frauen. Stimm- und körpersprachliche Techniken, Selbstsicherheitsübungen aus der Psychologie, Kommunikationstechniken und kreative Übungen regen die Teilnehmerinnen ihrer Veranstaltungen dazu an, zu Ihrer eigenen Energie und Entschlossenheit zu finden. Noch souveräner und klarer im Alltag und im Job – wir freuen uns drauf.

Wer bei der Vorbereitung dieses Abends helfen möchte, ist uns immer herzlich im WeiberWerk willkommen. Ein herzlicher Dank geht schon jetzt an das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und die Stadt Kemnath für die finanzielle Unterstützung dieser Veranstaltung.


Wir sind jeden Vormittag von 8.30 Uhr – 12.30 Uhr im Mittendrin erreichbar und helfen Euch gerne weiter, wenn Ihr Fragen und Anliegen habt. Einfach unter der Nummer 09642 7033800 oder team@mittendrin-kemnath.de Kontakt mit uns aufnehmen. In unserem großen Netzwerk suchen wir Euch gerne die passgenauen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner heraus.


Schaut doch auch auf unsere Homepage www.mittendrin-kemnath.de oder auf unsere Accounts bei Facebook oder Instagram.

Liebe Grüße aus dem Mittendrin - stellvertretend für das ganze Team der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Familien- und Bürgerzentrum der Stadt Kemnath,
Jessika
Jessika Wöhrl-Neuber (Dipl. Sozialpädagogin (FH))
Mittendrin - das Familien- und Bürgerzentrum der Stadt Kemnath
Rathausplatz 1
95478 Kemnath
09642/70 33 800
team@mittendrin-kemnath.de