Neuigkeiten aus dem Mittendrin –     
dem Familien- und Bürgerzentrum der Stadt Kemnath
Oktober 2022





Hallo Ihr lieben Freundinnen und Freunde unseres Mittendrin,

Danke, dass Ihr so ein wunderbares Geburtstagsfest mit uns gefeiert habt.
30 Kuchen wurden verputzt, die getrunkenen Kaffeemengen konnten mit den Regenmassen mithalten und die vielen Kinderaugen haben geleuchtet.
Wir freuen uns so, dass Ihr trotz des miesen Wetters in Scharen mit uns gefeiert habt.

Wir bedanken uns bei unseren vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die dieses Fest erst ermöglicht haben.


Bei Landrat Roland Grillmeier, Hans-Jörg Schön, Vorstandsmitglied der Sparkasse Oberpfalz Nord, und Hans Walter, dem Bürgermeister der Gemeinde Kastl, sagen wir lieben Dank für die Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit.
Ein besonderes Dankeschön geht an Elmar Högl vom KEM-Verband und an den Kemnather Bauhof für die Hilfe, den Rathausplatz regendicht zu machen 
Und natürlich wäre unsere ganze Einrichtung ohne Kemnaths Stadtväter und Stadtmütter nicht möglich. Danke in das Rathaus mit Bürgermeister Roman Schäffler für das immer offene Ohr und die großartige Unterstützung unserer Arbeit.


Nach der Party ging der reguläre „Mittendrin-Trubel“ gleich richtig los: Alle unsere ehrenamtlichen Angebote sind wieder gestartet. Das Familienfrühstück findet jeden Dienstag von 9.00 – 11.00 Uhr statt. Auch das Familiencafé lädt jeden Mittwoch von 15.00 – 17.00 Uhr zu einem Besuch ein. Die Vorlesestunde für Kinder findet immer parallel zum Familiencafé von 15.15 – 16.15 Uhr am Mittwochnachmittag statt.
In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei gibt es hier spannende Geschichten für Kinder ab etwa drei Jahren – vorgelesen von unseren lieben Ehrenamtlichen. Wenn Mama oder Papa mit dabei sein wollen, können sie das natürlich gerne.

Für den Mittwoch müsst Ihr Euch nicht anmelden. Für das Frühstück am Dienstag bitten wir um eine kurze Mail oder einen Anruf zur Reservierung.

Wir freuen uns, dass die kostenlose Vortragsreihe rund um Schwangerschaft und Geburt, die wir zusammen mit der KoKi Tirschenreuth organisieren, wieder in Präsenz stattfinden kann. 


Den Anfang macht unsere Hebamme Hedwig Arnold bereits am 11.10.2022 mit dem Vortrag „Die besten Tipps für Schwangerschaft und Geburt“.
Ihr findet den kompletten Flyer mit den 5 kostenlosen Vorträgen als Download auf unserer Homepage.


Oder ganz klassisch zum Mitnehmen auf Papier bei uns im Mittendrin :)

Der Beginn des neuen Online-Kurses „PEKiP für Papas“ wurde auf den 05.10.2022 verschoben. Es haben sich schon einige Väter zu diesem Angebot mit Referentin Martina Rohrmüller angemeldet. Wenn Ihr noch dabei sein wollt, meldet Euch am besten ganz gschwind bei uns. Die Einheiten des Prager-Eltern-Kind-Programms bieten eine eine wunderbare Möglichkeit, Nähe und Bindung durch große körperliche Nähe zu vertiefen.


Sehr spannend für Eltern von Kindern nach dem Babyalter ist der Vortrag den wir mit der systemischen Familientherapeutin Dr. Melanie Wolters von der Familienmanufaktur Nürnberg anbieten:
Resilienz-Förderung bei Kindern am Dienstag, den 04.10.2022 von 19.30 – 21.00 Uhr

Resilienz ist das Zauberwort unserer Zeit. Gemeint ist eine Art „Immunsystem der Seele“, das hilft, schwere Krisen, widrige Lebens-umstände und Schicksalsschläge unbeschadet zu überstehen. Das ist gerade in turbulenten Zeiten und vor allem für Kinder sehr gefragt.
In einer Welt voller Unsicherheiten und Unübersichtlichkeiten ist deswegen das Wissen und Können rund um die Resilienz-Förderung wichtiger als je zuvor.
In dieser Veranstaltung lernt Ihr die Grundbegriffe der psychischen Widerstandskraft kennen, sowie resilienzförderliche und -hinderliche Rahmenbedingungen. Ihr erfahrt etwas über die Resilienz von Kindern im Allgemeinen und ihre eigene Resilienz im Besonderen.
Im Mittelpunkt steht allerdings die Frage, wie Ihr ganz alltagspraktisch bei Kindern Resilienz fördern könnt.

Die Vorträge und Aktionen, die wir in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Tirschenreuth-Weiden anbieten, sind nicht mehr aus unserem Programm wegzudenken. Von der Kochvorführung, über Bewegungskurse bis hin zu Angeboten zum Naturentdecken ist ganz viel Wissenswertes und Spannendes dabei. Alle diese Programmpunkte sind kostenlos.

Für stillende Mamis haben wir ab 06.10. wieder die Stillstunde mit AFS Stillberaterin Flori Hopp einmal im Monat im Kalender stehen. Und im Online-Vortrag „Mutter und Kind gut ernährt“dreht sich alles um die Ernährung während der Stillzeit. Er findet statt am 04.10.2022 von 9.30 – 11.00 Uhr mit der Diplom Oekotrophologin Gabriele Ludwig.

Eine super Idee zur Freizeitgestaltung hatte Heidi Nickl:
Das "Board der Begegnungen"
Der Grundgedanke: Familien, die Ideen zur Freizeitgestaltung brauchen, Austausch mit anderen Familien möchten oder auch gleichaltrige Spielkameraden für die Kinder suchen, können sich hier übers Mittendrin untereinander vernetzen.
Als erster Termin steht ein Spaziergang am Waldlehrpfad Eschenbach am 01.10.2022 an. Für Halloween ist eine kleine Fackelwanderung geplant.
Habt Ihr selber Ideen oder Vorschläge? Immer her damit :)
Frei nach unserem Motto "Wir bringen´s zamm" möchten wir Euch vernetzen - egal, ob Ihr neu in Kemnath seid oder einfach nur mal mit anderen etwas unternehmen möchtet.
Mehr Infos dazu gibt´s im Mittendrin-Büro unter 09642/70 33 800 oder team@mittendrin-kemnath.de

Selbstverständlich gibt es auch viele Mittendrin-Veranstaltungen, die nicht nur Eltern ansprechen.

Es freut uns total, dass die Spieleabende unserer lieben Ehrenamtlichen Sandra Hader so hervorragend angenommen werden. Die Nachfrage ist so groß, dass Sandra die Treffen jetzt immer zweimal im Monat anbietet - jeweils am zweiten und vierten Mittwoch ab 19.00 Uhr. Alle Erwachsenen, die gern verschiedene Spiele ausprobieren, sind herzlich eingeladen. Es ist klasse, dass Sandra bei der Organisation mittlerweile von Pirmin Balk so tatkräftig unterstützt wird.

Der Schafkopfkurs für Frauen, den Heidi Nickl und Christiana Zaglmann ab 06.10. anbieten, war gleich ohne große Werbung restlos ausgebucht. Meldet Euch aber gern bei uns, wenn Ihr Interesse an einem weiteren Kurs habt.

Wer sich konkret für das Lernen und Spielen von „Bridge“ interessiert, ist in der Bridge-Gruppe jederzeit willkommen. Dieses Angebot findet im Wechsel nach Absprache mit den Teilnehmenden dienstags oder donnerstags statt. Bitte fragt die Termine bei uns an.

Für alle Kreativen kommt der Chamer Künstler Günter Haslbeck wieder mit seinen Aquarell-Malkursen ins Mittendrin. Auch Anfänger sind immer gern gesehen. Das nächste Treffen findet statt am 05.10. von 18.30 – 21.30 Uhr.

Und der Interkulturelle Lauftreff „Running with friends“, der von Sebastian Högl organisiert wird, startet jeden Dienstag weiterhin um 18.00 Uhr vom Mittendrin aus zu einer Runde quer durch Kemnath los.

Andrea Kick und Ulrike Günther laden zum „Heilsamen Singen“ am Mittwoch, den 26.10. 2022 in den Mittendrin-Kursraum ein. Der Abend ist offen für alle, die gern ihre Stimme zum klingen bringen und heilsam spüren, wie gut es tut, den Atem fließen zu lassen. Es ist keine Anmeldung nötig. Vorkenntnisse müsst Ihr auch nicht mitbringen.

Unsere verschiedenen Selbsthilfegruppen stehen Euch ebenfalls wieder ganz regulär offen:

Von der Selbsthilfegruppe „Restless legs“ Weiden kommen Peter Ilchmann und Herbert Konrad am Donnerstag, den 20.10.2022 ins Mittendrin. Ab 18.30 Uhr sprechen sie über die neurologische Erkrankung der „unruhigen Beine“. Hier soll auch allen Betroffenen und Angehörigen rund um Kemnath, die nicht regelmäßig nach Weiden fahren können, Austausch und Information ermöglicht werden. Wir bitten um kurze Anmeldung zwecks besserer Planung.

Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Zwangserkrankung mit Michaela Schraml lädt alle Betroffenen zu den nächsten Treffen ein. Die Termine für den Rest des Jahres bitte bei uns im Büro anfragen.

Die Anonymen Alkoholiker und die Angehörigengruppe AL-ANON treffen sich wöchentlich freitags von 20.00 - 21.00 Uhr. Interessierte kommen einfach gerne vorbei.
Die Treffen der Kreuzbund-Gruppe am Montagabend von 19.30 – 20.30 Uhr finden ebenfalls wieder statt.

Die Gruppe für Menschen mit Depression mit Diplom Psychologin Evelyn Gäbler trifft sich einmal im Monat am Dienstagabend. Der nächste Termin ist Dienstag, der 18.10.2022 von 19.00 – 20.30 Uhr. Eine vorherige Anmeldung hilft uns beim Organisieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der ehrenamtliche Deutschkurs für die Ukrainerinnen und Ukrainer aus Kemnath und Kastl wird sehr gut angenommen.
In unserer Gruppe, die am Freitagvormittag von 9.30 – 11.00 Uhr stattfindet, bräuchten wir noch Unterstützung für Lucia Etterer, die hier wöchentlich die Anfänger ehrenamtlich unterrichtet. Ihr müsst keine Lehrerfahrung haben. Nur die Freude am Sprechen und am Umgang mit Menschen ist Voraussetzung. 

Unser Reparaturcafé und die zeitgleich stattfindende Techniksprechstunde finden ganz regulär am Samstag, den 29.10.2022 von 14.00 – 16.00 Uhr statt. Momentan gibt es noch ein paar freie Reparatur- und „Technik-erklär“-Plätze.

Wir freuen uns sehr, dass zwei neue Ehrenamtliche mit dazukommen, die das Reparaturcafé bereichern.

Ab Oktober können wir Euch deshalb auch Hilfe bei kleineren Polstereiarbeiten (Stuhl, Hocker, einzelne Bezüge) und Unterstützung bei der Reparatur von Rasenmäher, Heckenschere und Co anbieten.
Wie wunderbar, dass diese Idee für mehr Nachhaltigkeit immer mehr Menschen begeistert und in Aktion bringt.

Wir sind jeden Vormittag von 8.30 Uhr – 12.30 Uhr im Mittendrin erreichbar und helfen Euch gerne weiter, wenn Ihr Fragen und Anliegen habt. Einfach unter der Nummer 09642 7033800 oder team@mittendrin-kemnath.de Kontakt mit uns aufnehmen. In unserem großen Netzwerk suchen wir Euch gerne die passgenauen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner heraus.

Schaut doch auch auf unsere Homepage www.mittendrin-kemnath.de oder auf unsere Accounts bei Facebook oder Instagram.
Ich wünsche Euch ein wunderbares Herbstwochenende und schicke herzliche Grüße aus dem Mittendrin - stellvertretend für das ganze Team der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Familien- und Bürgerzentrum der Stadt Kemnath,
Jessika
Jessika Wöhrl-Neuber (Dipl. Sozialpädagogin (FH))
Mittendrin - das Familien- und Bürgerzentrum der Stadt Kemnath
Rathausplatz 1
95478 Kemnath
09642/70 33 800
team@mittendrin-kemnath.de